Hallo, Besucher! [ Registrieren | Anmelden

 

Referent*in am Fakultätsbüro für Rechts- und Wirtschaftswissenschaften (RWW)

  • Art der Anzeige: Angebot (Biete)
  • Jobkategorie: Fixanstellung
  • Arbeitsverhältnis: Teilzeit
  • Jobgebiet: Andere
  • Gehalt (brutto): EUR 1.624,50 brutto (KV III a, 14x jährl.)
  • Stadt: Salzburg
  • Postleitzahl: 5020
  • Bundesland: Salzburg
  • Land: Österreich
  • Aufgegeben: 17. Mai 2024 10:37
  • Läuft ab in: 3 tage, 3 Stunden
PLUS Logo RGB farbe

Beschreibung

• Vorgesehener Dienstantritt: 01. November 2024
• Beschäftigungsdauer: unbefristet
• Beschäftigungsausmaß in Wochenstunden: 25
• Arbeitszeit: nach Vereinbarung

Aufgabenbereiche:
• Unterstützung bei administrativen Tätigkeiten im Dekanat;
• selbständige Organisation und Terminplanung für den Dekan;
• Vorbereitung und Nachbereitung für Kommissions- oder Beiratssitzungen sowie die Betreuung
von Habilitationskommissionen, Berufungskommissionen, Fakultätskollegien
(Professor*innenkurie, Fakultätsrat);
• Bearbeitung von externen und internen Raumbuchungsanträgen;
• Administration der Website des Fakultätsbüros;
• administrative Unterstützung in der Organisation von Universitätslehrgängen (Freischaltung von
gemeldeten Lehrveranstaltungen, gültig setzen der Prüfungen und Abschlussarbeiten,
Ausfertigung von Abschlussdokumenten);
• Modellierung der Studienpläne der RWW-Fakultät nach Vorgaben bzw. Anleitungen des
Vizerektorates im System PLUSonline;
• organisatorische Unterstützung bei Veranstaltungen (u.a. Tag der offenen Tür,
Antrittsvorlesungen, Summer Schools).

weitere Infos unter:
https://www.plus.ac.at/wp-content/uploads/2024/05/A-0095-Referentin-Fakultaet-RWW-.pdf

Keine Stichworte/Tags

  

Anzeigen ID: 9486634846b50770

Problembericht / Report Scam

Ihre Anfrage wird bearbeitet, bitte warten ....

Öffentliche Frage stellen

Warnung vor Betrug / Be Aware of scam

Air BnB Offers = Scam
Online Deposits = Scam
English landlords = Scam

Take care, meet the landlords in person & report FakeAds
Click here for further information and usual scam patterns