Hallo, Besucher! [ Registrieren | Anmelden

Keine Chance dem Wohnungsbetrug:
Vorabzahlungen dringend unterlassen und Fake Wohnungen melden.

€ 651.00

Zwischenmiete 1.08-30.09 oder längerfristig ab 1.08, 30+qm nähe Mirabellplatz

  • Art der Anzeige: Angebot (Biete)
  • Objekt: WG
  • Größe [m²]: 33
  • Zimmeranzahl: 1
  • Straße: Franz-Josef-Straße
  • Stadt: 5020
  • Postleitzahl: Salzburg
  • Bundesland: Salzburg
  • Land: Österreich
  • Aufgegeben: 11. Juli 2024 10:28
  • Läuft ab in: 2 tage, 8 Stunden
Klo
KücheKücheGemeinschaftsbalkonzimmerzimmerzimmer

Beschreibung

DE: Die WG ist offiziell eine Studierenden-WG, ein laufendes Studium ist notwendig, Vorgabe vom Vermieter. Bei Zwischenmieten ist das nicht der Fall. Das Zimmer ist ab 1.08. verfügbar, kann längerfristig oder als Zwischenmiete bis 30.9 genommen werden.

Zimmer: Das Zimmer ist mit über 30qm ziemlich groß. Es hat drei Fenster, Parkett und hohe Decken. Ein kleines Highlight ist der eigene Balkon mit Blick auf Franz-Josef-Straße und Faberstraße.
Die Miete beträgt mit allem, inklusive Wlan, momentan ca 650€, wird im Oktober voraussichtlich etwas erhöht werden (15-20€).

Lage: Die Wohnung befindet sich direkt am Mirabellplatz, die Bushaltestellen Kongresshaus, sowie Mirabellplatz sind in ca 3 Minuten zu Fuß erreichbar. Mit dem Fahrrad ist man in 5 Minuten in der Altstadt / zu Fuß ca in 15. Zum Bahnhof sind es 10 min zu Fuß. Das Mozarteum Hauptgebäude sowie das Thomas-Bernhard Institut sind in unmittelbarer Nähe. Zum Einkaufen liegt am nächsten der Spar am Mirabellplatz, der ist 3 min zu Fuß entfernt.

Leute: Johanna studiert Bühnenbild am Mozarteum. Maite studiert Schauspiel am Mozarteum. Maite geht im September auf Erasmus für ein halbes Jahr, deshalb wird in der Zeit jemand anderes einziehen. Sophie ist als Zwischenmiete bis Mitte August da und arbeitet bei den Festspielen. Im Moment ist viel Umbruch in der WG, in ruhigeren Zeiten sitzen wir gerne mal zusammen in der Küche, oder auf dem Balkon. Die Wohnung hat zwei Balkone, einen zum Innenhof und den in deinem Zimmer.

EN: The flat share is officially a student flat share, an ongoing course of study is necessary, a requirement of the landlord. This is not the case for interim rentals.The room is available from 1.08., can be taken on a longer-term basis or as an interim tenancy until 30.9..

Room: The room is quite large at over 30 square meters. It has three windows, parquet flooring and high ceilings. A small highlight is the private balcony with a view of Franz-Josef-Straße and Faberstraße. The rent with everything, including wifi, is currently around 650€, and will probably be increased slightly in October (15-20€).

Location: The apartment is located directly on Mirabellplatz, the bus stops Kongresshaus and Mirabellplatz can be reached on foot in about 3 minutes. The old town can be reached by bike in 5 minutes / on foot in approx. 15 minutes. The train station is a 10-minute walk away. The Mozarteum main building and the Thomas Bernhard Institute are in the immediate vicinity. The nearest supermarket is Spar on Mirabellplatz, which is a 3-minute walk away.

People: Johanna is studying stage design at the Mozarteum. Maite is studying acting at the Mozarteum. Maite is going on Erasmus for six months in September, so someone else will be moving in during that time. Sophie is there as an interim tenant until mid-August and is working at the Salzburg festival. There’s a lot of change in the flat at the moment, so in quieter times we like to sit together in the kitchen or on the balcony more often. The apartment has two balconies, one facing the inner courtyard and one in your room.

attention: do never pay fees in advance and be aware of accomodation scams. never transfer deposits

Keine Stichworte/Tags

  

Anzeigen ID: 700668f97a477439

Problembericht / Report Scam

Ihre Anfrage wird bearbeitet, bitte warten ....

Öffentliche Frage stellen

Warnung vor Betrug / Be Aware of scam

Air BnB Offers = Scam
Online Deposits = Scam
English landlords = Scam

Take care, meet the landlords in person & report FakeAds
Click here for further information and usual scam patterns