Hallo, Besucher! [ Registrieren | Anmelden

 

Telefonist*in (m/w/d) für wissenschaftliche Studien gesucht! (März bis Mai/Juni, 20-30 WSt)

  • Art der Anzeige: Angebot (Biete)
  • Jobkategorie: Fixanstellung
  • Arbeitsverhältnis: Teilzeit
  • Jobgebiet: Forschung
  • Gehalt (brutto): 1.846,11
  • Stadt: Salzburg
  • Postleitzahl: 5020
  • Bundesland: Salzburg
  • Land: Österreich
  • Aufgegeben: 15. Februar 2024 9:29
  • Läuft ab in: 3 tage, 3 Stunden
telefonista

Beschreibung

Telefonist*in (m/w/d) im Hotline-Support bei der Durchführung wissenschaftlicher Studien im Bereich Bildung gesucht! Keine Vorkenntnisse erforderlich! Sie beantworten Fragen zur Durchführung der Studien gemäß FAQ-Guides.

Die Ausschreibung richtet sich vor allem an Studierende von Erziehungs-, Sozial- und Geisteswissenschaften. Bewerber*innen aus anderen Studien/Bereichen aber auch ohne Uni-Hintergrund sind jedoch herzlich willkommen!

– 20 bis 30 Wochenstunden
– Laufzeit von 11.03.2024 bis 31.05.2024 oder von 25.03.2024 bis 14.06.2024 – eine Verlängerung ist möglich
– Monatsbruttogehalt für 30 Wochenstunden ab € 1.846,11 (passende Vordienstzeiten werden angerechnet, wodurch sich der Anspruch erhöhen kann)
– Arbeitszeit von 8:00 bis 14:00 Uhr (in Einzelfällen Abweichungen aufgrund von Seminaren oder anderen Uni-Lehrveranstaltungen möglich)
– Keine spezifischen Fachkenntnisse erforderlich

Details zur Ausschreibung (30 WSt) sowie Bewerbung bei Trenkwalder unter folgendem Link: https://at.trenkwalder.com/jobs?query=Support-Hotline%20Mitarbeiter%20%28m%2Fw%2Fd%29%20f%C3%BCr%20wissenschaftliche%20Studien&aroundLoc=Salzburg&aroundRadius=5000

Rückfragen gerne unter 0664/80011-3326

Keine Stichworte/Tags

  

Anzeigen ID: 4066512940771b71

Problembericht / Report Scam

Ihre Anfrage wird bearbeitet, bitte warten ....

Öffentliche Frage stellen

Warnung vor Betrug / Be Aware of scam

Air BnB Offers = Scam
Online Deposits = Scam
English landlords = Scam

Take care, meet the landlords in person & report FakeAds
Click here for further information and usual scam patterns